Moderne Hypnose-Therapie

Jetzt Kursinfo + Anmeldeformular herunterladen

Sehr geehrte Interessenten,
der seit Jahren regelmäßig stattfindende intensive Blockkurs in moderner Hypnose-Therapie ist sehr praxisorientiert und dient daher als Grundlage zu direkter Anwendung praxisorientierten und hypnotherapeutischer Techniken in eigenständiger Praxis.

Zur Beachtung
Der Kurs ist sehr intensiv und geeignet für alle physisch & psychisch stabile Therapeuten, die bereit sind durch einen hohen Praxis- & Selbsterfahrungsanteil von Suggestionstechniken und gegenseitigen Trance-Induktionen &-Prozesstechniken eigene tiefliegende Gefühle zu durchleben und Ressourcen zu aktivieren.

Kursinhalte

Das menschliche Dasein ist geprägt von ständigem Lernen und Einordnen von neu Erlebtem bzw. Gelernten in den vorhandenen Erfahrungsschatz. Der größte Teil der Wahrnehmung findet dabei nicht über den bewussten Verstand statt, sondern auf anderen Bewusstseinsebenen. Jeder Mensch hat dabei seine eigene Art, mit den Wahrnehmungen umzugehen und ihnen die entsprechende individuelle Bedeutung beizumessen. Daher kommt es auch, dass mancher Klient auf direktem Wege zu seinen Zielen begleitet werden kann, während andere erst mit „offenen“ Themen Frieden schließen müssen. Die moderne Hypnotherapie eröffnet mit ihrem reichhaltigen Repertoire einen kraftvollen Zugang zum Klienten, um auf seine individuellen Bedürfnisse „maßgeschneidert“ einzugehen und auf verschiedensten Ebenen Heilungsprozesse anzustoßen. Der amerikanische Psychiater Milton H. Erickson hat Mitte des letzten Jahrhunderts die klassische Hypnose mit ihrer gängigen Vorgehensweise revolutioniert und damit die Therapie mehr den individuellen Bedürfnissen des Klienten angepasst. Das Unterbewusstsein betrachtet er dabei als wichtigste Quelle der eigenen Ressourcen und Kreativität, um Blockaden aufzulösen. Die in diesem Kurs gelehrte „optimierte moderne Hypnosetherapie“ hat ihr Fundament in diesem Konzept. Es wird erweitert und damit optimiert durch Elemente und Prozesstechniken der Verhaltenstherapie (nach F. Pearls), der systemischen Therapie (nach V. Satir) dem NLP (nach Bandler/ Grinder) und der analytischen Psychologie (nach C.G.Jung). Dazu kommen Elemente aus der klassischen Hypnosetherapie und weitere Prozesstechniken, die den „technischen Werkzeugkasten“ so sinnvoll ergänzen, dass der Therapeut noch besser und flexibler auf die Notwendigkeiten des Klienten in der jeweiligen Situation reagieren kann. Das Erlernen der Grundlagen und Techniken für den therapeutischen Einsatz sind Inhalt des 10-tägigen Fachqualifikations-Blockkurses in „optimierter moderner Hypnotherapie“.

Programm

  • Erlernen verschiedener Arten und Techniken, in Kontakt mit dem Klienten zu treten
  • Erlernen von lösungsorientierter und effektiver Kommunikation mit dem Klienten
  • Sogenannte Problemtrancen erkennen und angemessen darauf reagieren
  • Trancen auslösen (Erlernen von Induktionstechniken)
  • Erlernen unterschiedlichster Prozesstechniken zur Kommunikation mit verschiedenen Anteilen des Bewusst- und Unterbewusstseins
  • Regressionstechniken

Jede neu erlernte Technik wird stets in Kleingruppen praktisch geübt und in Feedbackrunden nachbesprochen.

Studiengebühren und Anmeldung

Weitere Informationen, Preise sowie die Anmeldemöglichkeit erhalten Sie in der aktuellen > Kursinformation.

Jetzt Kursinfo + Anmeldeformular herunterladen
close

LASSEN SIE UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Halten Sie sich über neue Studiengänge, Kurstermine und Sonderveranstaltungen auf dem Laufenden!

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.